KUNST · KULTUR · KONZERTE · THEATER · KABARETT · LESUNGEN · FESTE · BEGEGNUNGEN

Die 28. Brandenburgische Frauenwoche steht unter dem Motto „Selber Schuld“ und ruft dazu auf, sich gegen individualisierte Schuldzuweisungen zu wenden. Diese traditionelle Frauenwoche bündelt landesweit eine Vielzahl von Fachtagungen, Vorträgen, Ausstellungen etc.

Wir bieten Ihnen das Konzert mit Barbara Clear „Tanz der Lebensgeister“ am 2. März, den Seniorennachmittag am 5. März mit Hannelore Gabriel sowie die Frauentagsveranstaltung am 9. März mit Alexander g. Schäfer „Fröhlichkeit und Frauen“ an.

Wir freuen uns auf Sie!

 



Wir stellen Ihnen gern einen individuell gestalteten Gutschein für einen Besuch in unserem Kulturzentrum aus.

Hinweis:
Einlass ist immer eine Stunde vor Beginn der Veranstaltung. Den Vorverkaufspreis können wir Ihnen bis einen Tag vor der jeweiligen Veranstaltung gewähren.


Direkt zum Monat: FEB 2018 · MRZ 2018 · APR 2018 · MAI 2018 · JUN 2018 · AUG 2018 · SEP 2018 · OKT 2018 · NOV 2018 · DEZ 2018


FEBRUAR 2018
Veranstaltungen

Montag 05.02.18
Beginn: 14:00 Uhr
Seniorennachmittag

„Fastnachten im Fläming“ – mit Marlies und Charles Koppehele



Eintritt: 1,00 EUR, Kaffee und Kuchen 3,00 EUR




Montag 19.02.18
Beginn: 19:00 Uhr
Comedy mit Frieda Braun

„Erstmal durchatmen!“ – Es ist wieder soweit: Frieda Braun bringt frisch Erlebtes und frei Erfundenes auf die Bühne. Die beliebte Sauerländerin präsentiert mit „Erst mal durchatmen“ ihr 9. Soloprogramm. Wie immer bilden der Dschungel menschlicher Gefühle und zwischenmenschlicher Beziehungen das wild wuchernde Terrain, auf dem ihre Geschichten ins Kraut schießen.

Legendär: Friedas findige "Splittergruppe" 

Ihr Leben ist chaotisch? Sie streiten oft? Sie schlafen kaum? Hilfe naht in Gestalt von Frieda und ihrer Splittergruppe; allesamt Frauen mit knarzigen Charakteren, die den bekannten Miss-Marple-Filmen mit Margaret Rutherford entsprungen sein könnten. 

Die weltfremde Thekla, die penible Mia, die robuste Brunhild – sie haben erprobte Grundsätze für mehr Struktur im Alltag zusammengetragen. Und siehe da: Über die oft nervigen Widerspenstigkeiten unseres Daseins müssen wir plötzlich herzhaft lachen. Einen ganzen Abend lang. 

Frieda Braun wird weiter geschliffen

Frieda Braun ist regelmäßiger Gast in der WDR Ladies Night und längst der Geheimtipp-Nische entwichen: Sie füllt große Hallen und zählt inzwischen wohl zu den erfolgreichsten Kabarett-Bühnenfiguren im Land. Frieda wird von der Kabarettistin Karin Berkenkopf in Zusammenarbeit mit dem belgischen Bühnenkünstler Joseph Collard stetig weiter entwickelt.



Eintritt: VVK 17,00 EUR, AK 22,00 EUR




Samstag 24.02.18
Beginn: 20:11 Uhr
Karneval

„Ob jung oder alt, ob arm oder reich, im Karneval sind alle gleich.“

Die Jecken vom Woltersdorfer Karnevalsverein e. V. sind los

Foto: © Woltersdorfer Karnevalsverein e. V. "Die Urstromtaler"



Eintritt: VVK 8,00 EUR, AK 10,00 EUR



Nach oben

MÄRZ 2018
Veranstaltungen

Freitag 02.03.18
Beginn: 20:00 Uhr
Konzert mit Barbara Clear - „Tanz der Lebensgeister“

Wo immer die Multikünstlerin Barbara Clear live auf den Bühnen steht, ist Power, Gänsehaut und Magie pur angesagt. Nicht nur wegen ihrer außergewöhnlichen Stimme, ihrer persönlichen Lieder und der Interpretationen von Rockhits, sondern vor allem wegen ihrer aufwändigen Konzertshows mit großformatigen Projektionen ihrer Gemäldeanimationen und Kurzfilme.

Die neue Show „Tanz der Lebensgeister“ basiert auf der Musik der neuen gleichnamigen CD von Barbara Clear und ist die Weiterentwicklung ihres Großprojektes „Klang des Lebens“, das Ende 2014 in der Olympiahalle München Premiere feierte – eine spektakuläre Symbiose aus Kunst und Musik.

Der Eintritt ist frei, Barbara Clear überlässt es den Besuchern, was ihnen das Konzert wert war.

Sie haben die Möglichkeit, für diese Veranstaltung "Eintritt-Frei"-Tickets zu bestellen, die Ihnen Einlass und Platz garantieren.
Bitte nutzen Sie das Bestellformular auf der Internetseite von Barbara Clear: www.barbara-clear.de.

Einlass: 19:00 Uhr



Eintritt: frei




Montag 05.03.18
Beginn: 14:00 Uhr
Seniorennachmittag

Die ehemalige Chefdesignerin der DDR-Modekette „Exquisit“ Hannelore Gabriel präsentiert ihre Mode.

Wer hat noch Exquisit-Modelle in Schrank oder Truhe? Geben Sie uns vorher Bescheid, um eine kleine Modenschau zusammenzustellen.



Eintritt: 1,00 EUR, Kaffee und Kuchen 3,00 EUR




Freitag 09.03.18
Beginn: 19:00 Uhr
Frauentag im HAUS

„Fröhlichkeit und Frauen“

Geht das denn? Passt das denn zusammen? Klar, und wie! Das meint zumindest Autor und Kabarettist Alexander g. Schäfer. Er gibt im Rahmen des "Schäferstündchens" über seine Ansichten von Ehe, Beziehungen und Sex bereitwillig Auskunft.



Eintritt: VVK 15,00 EUR, AK 20,00 EUR




Sonntag 18.03.18
Beginn: 15:00 Uhr
Reiner Kunze. Dichter sein / Eine deutsch-deutsche Freiheit

Lesung und Gespräch mit Udo Scheer

Aufbegehrt hat er schon früh – der Schriftsteller Reiner Kunze. Seine Gedichte gehen in der DDR von Hand zu Hand. Mit dem Prosaband „Die wunderbaren Jahre“ gelingt ihm der Durchbruch als Weltautor. Das SED-Politbüro schließt ihn aus dem Schriftstellerverband aus; 1977 wird Kunzes Ausreise erzwungen.

Udo Scheer erzählt aus persönlichem Erleben, Gesprächen und im Zeitlauf der Geschichte von diesem gefeierten, unbequemen Dichter, der polarisiert.

Die Veranstaltung wird musikalisch begleitet von Liedermacher Andreas Schirneck.

In Zusammenarbeit mit der Konrad-Adenauer-Stiftung (www.kas.de/brandenburg).



Eintritt: frei EUR



Nach oben

APRIL 2018
Veranstaltungen

Sonntag 08.04.18
Beginn: 15:00 Uhr
Auftritt der Tanzkinder

Die Tanzkinder des Familienzentrums Altes Lager zeigen: „Eine kleine Hasengeschichte“.



Eintritt: 6,00 EUR, erm. 3,00 EUR




Montag 09.04.18
Beginn: 14:00 Uhr
Seniorennachmittag

Trojka – live

Folk ohne Worte – Das Dresdner Dreigespann bestehend aus Cello (Matthias Hübner), Gitarre (Rico Wolf) und Klavier (Albrecht Schumann) lässt aus scheinbar bekannten Volksweisen intensiven Folk entstehen. Kammermusikalisch angelegt, verschmelzen Elemente aus Weltmusik, Polka, Klezmer und Rock zu einzigartigen Kompositionen. Ein Trojkakonzert ist ein harmonisches Antidepressivum der besonderen Art. Wer hier schlafen kann, muss taub sein!



Eintritt: 1,00 EUR, Kaffee und Kuchen 3,00 EUR




Samstag 14.04.18
Beginn: 19:00 Uhr
Der Heiler

Monolog von Oliver Bukowski

Der Schauspieler Stefan Kleinert brilliert als Psychotherapeut Dr. Grebenhoeve.

Grebenhoeve gilt als Geheimtipp unter den Psychotherapeuten mit Wunderheilerstatus. Er ist  nackt neben seiner toten Patientin gefunden worden und gibt seine Aussage zu Protokoll. Der Fall scheint klar und ist ein gefundenes Fressen für die sensationsgierige Öffentlichkeit. Doch Grebenhoeve legt eine Vorgeschichte frei, in deren Mittelpunkt eine Frau steht …



Eintritt: VVK 15,00 EUR, AK 20,00, erm. 5,00 EUR



Nach oben

MAI 2018
Veranstaltungen

Montag 07.05.18
Beginn: 14:00 Uhr
Seniorennachmittag

„Und immer sind die Weiber weg!“

Ursula Karusseit liest heiter-besinnliche Geschichten von Stefan Heym
Akkordeon: Tobias Morgenstern

Stefan Heym einmal ganz anders: heitere Anekdoten zum Thema Ehe- und sonstige Lebensbewältigung, geschrieben für seine Ehefrau Inge. Diese vergnügten und nachdenklichen, humorvollen und weisen Geschichten zeigen Stefan Heym von einer ganz neuen, unbekannten Seite. Ob er nun von der ersten misslungenen Tanzstunde oder aber von einem verlorenen Gebiss erzählt - nie ist er deprimiert, sondern nimmt alles mit einer gehörigen Portion Gelassenheit...

Ursula Karusseit folgt Heym in seinem Sprachduktus und erweist sich als kongeniale Interpretin dieser Texte.

Tobias Morgenstern begleitet und ergänzt beschwingt und verschmitzt auf dem Akkordeon.



Eintritt: 1,00 EUR, Kaffee und Kuchen 3,00 EUR




Donnerstag 10.05.18
Beginn: 11:00 Uhr
„Partyflair“ zum Männertag

Das Beste aus Schlager- und Volksmusik –
Kühle Getränke, Kaffee und Kuchen



Eintritt: frei




Sonntag 13.05.18
Beginn: 15:00 Uhr
„20 Jahre Hobbytanzklub Jüterbog“

Mit Tänzen, Liedern und Geschichten aus dem alten Berlin um die Jahrhundertwende bis in die 20er Jahre begeistert der Hobbytanzklub Jüterbog bei jedem Auftritt sein Publikum. Das 20-jährige Jubiläum soll am 13. Mai auf der großen Bühne des Kulturzentrums zelebriert werden. Freuen Sie sich auf Tänze wie den Rheinländer, Schieber oder Walzer sowie auf Lieder – live gesungen und in Szenen gespielt! – wie beispielsweise "Die krumme Lanke“, "Wie reizend sind die Frauen“ und "Zickenschulzes Hochzeit“.



Eintritt: VVK 8,00 EUR, AK 10,00 EUR




Sonntag 27.05.18
Beginn: 14:30 Uhr
Frühling im HAUS

Auftritt des Stadtchores Jüterbog



Eintritt: VVK 10,00 EUR, AK 12,00 EUR




Dienstag 29.05.18
Beginn: 18:00 Uhr
Die Russen kommen

Film aus der Reihe „Zeitschnitt“, eine Veranstaltung der Beauftragten des Landes Brandenburg zur Aufarbeitung der Folgen der kommunistischen Diktatur

Heiner Carows Film über die letzten Tage des 2. Weltkriegs wurde 1968 in der DDR hergestellt, erhielt aber keine staatliche Zulassung und konnte erst 1987 mühsam rekonstruiert werden. Schaut man sich heute den Spielfilm „Die Russen kommen“ an, begegnet man nicht nur einem interessanten Stück Filmgeschichte, sondern Bruchstücke deutscher Historie ziehen vor dem Auge des Betrachters vorbei.



Eintritt: 3,00 EUR



Nach oben

JUNI 2018
Veranstaltungen

Montag 04.06.18
Beginn: 14:00 Uhr
Seniorennachmittag

Ernährung und Entspannung
Annegret Schwarz (Praxis Morgentau) spricht über den achtsamen Umgang mit Lebensmitteln.



Eintritt: 1,00 EUR, Kaffee und Kuchen 3,00 EUR




Dienstag 19.06.18
Beginn: 14:00 Uhr
Sommerfest mit Blasmusik

Flämingthaler Musikanten

Eintritt inkl. Kaffeegedeck



Eintritt: 10,00 EUR




Donnerstag 21.06.18
Beginn: 10:00 Uhr
Eröffnungsveranstaltung zum Konversionssommer 2018


Eintritt: frei




Samstag 23.06.18
Beginn: 19:00 Uhr
Abi-Ball

des Goethe-Schiller-Gymnasiums Jüterbog



Eintritt: k.A. EUR




Samstag 30.06.18
Beginn: 19:00 Uhr
Sommertheater

Das Junge Schlosspark Theater Berlin präsentiert die Komödie: „Tartuffe“ von Molière

„Tartuffe“ oder „Der Betrüger“ ist eine Komödie des französischen Dichters Molière, die am 12.05.1664 uraufgeführt wurde.
Das Stück gewinnt seine Dynamik aus der Situationskomik, dem Tempo der Handlung sowie aus der wunderbaren Sprache Molières. Als er dieses Stück verfasste, griff er eine damals höchst einflussreiche Partei, „Die Frommen“ an. Unter ihnen befanden sich auch Männer, die die Macht der Religion zu ihren Gunsten auszunutzen verstanden. Zusammen mit Don Juan ist dies eines der Stücke, die am meisten Polemik und Widerstand hervorgerufen haben.
Tartuffe ist ein religiöser Heuchler, der die Gutgläubigkeit missbraucht, um sich persönlich zu bereichern. Molière führt den Heuchler und sein Opfer einem Publikum vor, das keinen Moment darüber im Zweifel gelassen wird, welche schlechten Absichten hier verfolgt werden und wie naiv man sein muss, um diese nicht sehen zu können.



Eintritt: 10,00 EUR, erm. 5,00 EUR



Nach oben

AUGUST 2018
Veranstaltungen

Samstag 11.08.18
Beginn: 14:00 Uhr
Blasmusik

mit den Nieplitztaler Musikanten

Die Nieplitztaler Musikanten sind immer ein Garant für sehr gute Stimmung. 2013 feierten sie ihr 25-jähriges Jubiläum. Aufgrund des riesigen Interesses im vergangenen Jahr haben wir die Nieplitztaler Musikanten wieder für Sie eingeladen.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt.



Eintritt: VVK 8,00 EUR, AK 10,00 EUR



Nach oben

SEPTEMBER 2018
Veranstaltungen

Montag 03.09.18
Beginn: 14:00 Uhr
Seniorennachmittag

„Zariza Gitara“

ZARIZA GITARA spielt Zigeunermusik aus Russland, dem Land, über das seit Jahrhunderten das fahrende Volk zieht. Mit den Zigeunern ziehen ihre Lieder und Tänze, in denen Liebe und Leid, Tanz und Überleben, wärmende Sonne und schneidende Winde so dicht beieinander liegen. Temperamentvoll und leidenschaftlich musizieren eine russische Sängerin, ein ukrainischer Geiger und ein deutscher Gitarrist.



Eintritt: 1,00 EUR, Kaffee und Kuchen 3,00 EUR



Nach oben

OKTOBER 2018
Veranstaltungen

Montag 01.10.18
Beginn: 14:00 Uhr
Seniorennachmittag

Reisebericht von Rüdiger Fröhlich: „Polens grüne Lunge – Naturimpressionen in Nordostpolen, von den Masurischen Seen bis zur Bialostoker Heide“



Eintritt: 1,00 EUR, Kaffee und Kuchen 3,00 EUR




Donnerstag 11.10.18
Beginn: 19:30 Uhr
Abschlussperformance des Spielleiterkurses


Eintritt: frei




Samstag 20.10.18
Beginn: 14:00 Uhr
„20 Jahre Raduga“ – Jubiläumskonzert


Eintritt: 10,00 EUR



Nach oben

NOVEMBER 2018
Veranstaltungen

Montag 05.11.18
Beginn: 14:00 Uhr
Seniorennachmittag

Die Line Dancer aus Treuenbrietzen laden zum Mittanzen ein!



Eintritt: 1,00 EUR, Kaffee und Kuchen 3,00 EUR




Sonntag 11.11.18
Beginn: 15:00 Uhr
Schäferstündchen

Alexander g. Schäfer im Gespräch mit einem Überraschungsgast

Gitarrenmusik mit dem Gitarren-Duo Tobias und Simon Tulenz

Zwei Brüder, zwei Gitarren, 20 flinke Finger und ein Repertoire, das von Gipsy über Swing, Jazz, Latin und Klassik mit bekannten, neuen und eigenen Kompositionen bis hin zu Adaptionen bekannter Stücke von Künstlern wie den Gipsy Kings, Eric Claption, Sting oder Django Reinhardt reicht. Das musikalische Gespräch des Brüderduos in ihren feurigen und dennoch einfühlsam vorgetragenen Stücken ist absolut hörens- und sehenswert!



Eintritt: VVK 15,00 EUR, AK 20,00 EUR




Freitag 30.11.18
Beginn: 20:00 Uhr
Die pure Hormonie

Comedy mit Tatjana Meissner

Hier bekommt das Publikum all ihre Facetten und ihre wunderbare Selbstironie geboten, komödiantisch, intelligent und erotisch.

Unverkennbar: Tatjana Meissner!
In ihrem Programm widmet sich die Entertainerin nicht nur den allgemeinen Fortpflanzungsritualen ihrer Mitmenschen, sondern vor allem dem Fortbestand der Menschheit. Der Grund dafür ist, dass sich die ständig betroffenen Bio- und Ökonerds in ihrer Nachbarschaft permanent vermehren, wogegen ihre Tochter mit über 30 noch keinen Gedanken an eigenen Nachwuchs verschwendet. Die hormonelle Harmonie der gesamten Familie steht auf dem Spiel.

Die Parole heißt: Hormonie! Mit allen Mitteln!
Mit ihrer frontal-sympathischen Art, gepaart mit ihrem authentischen Witz meistert Tatjana Meissner den Balanceakt zwischen Frivolität und Realität, Selbstironie und Melancholie, Gänsehaut und Lachkrampf – immer professionell, immer frech und vor allem immer ganz nah dran, an ihren Zuschauern.



Eintritt: VVK 17,00 EUR, AK 22,00 EUR



Nach oben

DEZEMBER 2018
Veranstaltungen

Montag 03.12.18
Beginn: 14:00 Uhr
Adventskonzert

Peter Orloff & Schwarzmeer Kosaken-Chor



Eintritt: VVK 24,00, AK 26,00 EUR




Freitag 07.12.18
Beginn: 18:00 Uhr
Weihnachtsgala der Grundschule „Thomas Müntzer“ Blönsdorf


Eintritt: k.A. EUR




Montag 10.12.18
Beginn: 14:00 Uhr
Seniorennachmittag

„Hilfe – es weihnachtet so!“ Ein literarischer Weihnachtsspaß mit Marina Erdmann.



Eintritt: 1,00 EUR, Kaffee und Kuchen 3,00 EUR




Dienstag 11.12.18
Beginn: 09:30 Uhr
Oper im HAUS

„Hänsel und Gretel“

Eine Märchenoper von Engelbert Humperdinck präsentiert von der Wanderoper Brandenburg



Eintritt: 6,00 EUR, 3,00 EUR




Samstag 15.12.18
Beginn: 19:00 Uhr
„Das Ende ist nah – Oh, stille mich, du Fröhliche“

Die Vollblutschauspielerin Antje Poser und der Kaltblutmusiker Micha Kreft präsentieren ein Programm zwischen Weihnachtsfeier und Jahresrückblick. Es gibt viel zu lachen und manches zu schlucken; und zwischendurch immer wieder bemerkenswerte Lieder.

Das Kabarett-Duo nennt sich voller Selbstironie „BauchBeineHirn“; vom Ersteren haben bekanntlich Viele zu viel, vom Letzteren Einige viel zu wenig. Poser und Kreft haben jedoch von beidem wirklich reichlich.



Eintritt: VVK 17,00 EUR, AK 22,00 EUR




Montag 31.12.18
Beginn: 16:00 Uhr
Silvesterkonzert mit dem Ensemble „Prima Vera“

Wir laden ein zu einer Stunde voller Musik, spritzig, abwechslungsreich und besinnlich zugleich.
In geselliger Runde wollen wir das alte Jahr ausklingen lassen.



Eintritt: VVK 15,00 EUR, AK 18,00 EUR



Nach oben